Von Metzgern und Mönchen


 
  Entdeckungen im Schlachthofviertel
Als der Schlachthof Ende des 19. Jahrhunderts vor den Toren der Stadt errichtet wurde, ahnte noch niemand, dass die heutige Gegend einmal durch das Fernsehen ins Gespräch kommen würde. Trotz seiner zentralen Lage ist das Viertel bisher nicht in großem Umfang von strukturellen Wandlungen und Aufwertungsprozessen betroffen. Es hat seine Lebensqualität bewahrt.

Treffpunkt:
vor der Post am Goetheplatz
U-Bahn: Goetheplatz

Termine 2011:
Samstag, 21.05. 14:00h
und
Samstag, 10.09., 14:00 Uhr

Altes Zeichen der Metzgerinnung   (Zurück)